6. Tag Flug von Kathmandu nach Birtamod

By / 27th Januar, 2017 / News / No Comments

Der Tag begann wunderbar! Ich durfte meine zweite warme Dusche geniessen seit ich hier bin :-D.

Leider regnete es heute und die Wolken hingen tief. Somit war das wunderbare Himalayagebirge auf dem Flug nach Birtamod nicht ersichtlich. Am Nachmittag wurden wir herzlich von den Leitern des Kinderheims begrüsst und ins Haus geführt.

Hier ist ganz schön was los! 11 Kinder leben im ersten Stock, die ganze Familie mit Grossmutter, Schwiegersöhnen etc. (weil sie in unserer Nähe sein wollen…) im zweiten Stock. Ich habe ein eigenes Zimmer zugeteilt bekommen (die Schwiegertochter hat mit ihrem Sohn ihr Zimmer geräumt) mitten in der kompletten Familie.

Bei der Ankunft übergab ich der Familie ca. 2,5 Kilogramm der Schokolade. Die Mutter verteilte zum Tee allen eine erste Portion. Als ich danach mein Zimmer einrichtete, folgte mir die neugierige Grossmutter und kommentierte quietschfidel in Nepali meine Tätigkeiten und stellte diese pantomimisch dar. Plötzlich entdeckte sie die letzte Ration Schokolade, die ich den Heimkindern nach dem Nachtessen überbringen wollte und zeigte darauf. Selbstverständlich übergab ich ihr von den Naps und zwar so lange, bis sie alle ihre Taschen gefüllt hatte. Danach zottelte sie ab und versteckte den Schatz.

Nach dem Essen beglückten wir die Kinder, die fleissig über ihren Hausaufgaben brüteten. Die Augen leuchteten als ich mitten im Raum die restlichen Schokoladenaps ausschüttete.

Leider ist hier meine Verbindung so schlecht, dass ich keine Fotos online stellen kann. Sie folgen…

Nun hat es doch noch geklappt :-).


Leave a Comment