dpp_0185

Viele Urvölker und Kulturen kannten Punkte, über die sie ihren Körper und Geist gesund halten oder sogar heilen konnten. Über Jahrtausende vertieften, überprüften, verfeinerten und praktizierten sie ihr Wissen. In unseren Breitengraden geriet diese Art der Naturheilkunde zunehmend in Vergessenheit und machte der Schulmedizin Platz. In den letzten Jahrzehnten erwachte das Interesse an alternativer Medizin neu und traditionelle Heilmethoden wurden wiederentdeckt.
Über den ganzen Körper verteilt finden sich Reflexpunkte, die bestimmte Organe oder Körperteile spiegeln. Durch das punktgenaue Stimulieren dieser Punkte/Zonen wird der Körper zur Gesunderhaltung oder Selbstheilung angeregt. Blockaden können gelöst, Symptome zum Verschwinden gebracht und schwache Organ-, Knochen- oder Gewebestrukturen gestärkt werden.
Reflextra bietet eine ganzheitliche Reflexologie-Methode an, die sich grundsätzlich von der bekannten Fussreflexzonenmassage unterscheidet und sich auf drei Wissensgebiete abstützt:
1.    Reflexologie: Wo genau befinden sich welche Reflexpunkte?
2.    Traditionelle Chinesische Medizin: Jeder Kunde wird individuell entsprechend seiner körperlichen und psychischen Symptome, seiner Grundschwingung und seiner Grundkonstitution nach dem Wissen der TCM behandelt.
3.    Anatomie: Wie funktioniert der Körper? Wie können Symptome und Krankheiten entstehen? Ausserdem ist das Wissen um das Herz-Kreislauf-System in die Behandlung integriert.